Marktstand

Marktstand

Montag, 14. August 2017

Noch mehr Schafe

An dieser Stelle darf ich das ja verraten, das Ergebnis kann sich sehen lassen und schmälert sich nicht durch das Eingeständnis: diese Wolle lag seit Jahren bei mir im Schrank, zuvor schon Jahre bei meiner Mutter auf dem Boden. Luftdicht verpackt, versteht sich, damit keine Motte sich daran satt fressen durfte.
Die rettende Idee war Bax' Enthusiasmus und Zeitfenster für neue Aufgaben. Meine "ich muss noch dies und das stricken Liste" ist endlos lang, also war ich kurz entschlossen, mich von dem großen Plastikbeutel zu trennen.
Zwischen dem Schaf als Spender des Materials und der fertigen Jacke liegen nur 3 Etappen: Schafschur, Spinnen, Stricken + Häkeln! Das ist Wertschöpfung!
In Windeseile hat Bax ein Prachtstück daraus gestrickt und - jammern zwecklos! - bereits am Samstag auf dem Markt verkauft!
Prima Bax!
Ich hoffe, die Besitzerin hat ihre Freude an diesem wahrlich rustikalen Stück! Und wenn sie es gut verpackt über die heißen Monate im Schrank hütet, lebt es mindestens genau so lange, wie das Urmaterial!






Fotos ©Dagmar Werker

Keine Kommentare: